Freitag, 24. Januar 2014

Wo ist denn Sumsel geblieben?

Ich habe mich schon länger nicht mehr in meinem eigenen Blog blicken lassen, deswegen gebe ich euch mal ein kurzes Lebenszeichen ;-)

Ich verfolge einige eurer Blogs und schaue natürlich (übrigens zusammen mit meinem Freund) immer bei Creadienstag und RUMS vorbei. Natürlich würde ich da auch gerne teilnehmen, aber das geht bekannterweise nur, wenn man etwas Kreatives schafft. Dafür habe ich leider momentan nicht so viel Zeit. Aber ich sehe ab Ende nächster Woche einen Lichtblick, wenn ich endlich ein paar Tage frei habe :-) Und dann könnt ihr mich bestimmt wieder bei den Linkpartys entdecken :-D Ich habe nämlich auf meinem to-sew-Zettel so viele Nähprojekte... von Handytaschen, Leseknochen, Taschen, ... und ständig kommen neue dazu! Schrecklich! ;-)

Ich muss allerdings auch zugeben, dass ich nicht immer die Motivation zum Nähen finde, wenn ich daran denke, dass ich ständig immer alles auf- und abbauen muss und dazu eigentlich noch zu wenig Platz habe. Ich muss leider in meiner Küche nähen und die wird nun mal auch für den eigentlich Zweck benötigt.
Wird Zeit, dass eine neue Wohnung mit eigenem Nähzimmer daher kommt! ;-D Also, drückt mir die Daumen!

Da fällt mir ein, ich muss auch noch "Nelly" von allerlieblichst auf meine to-sew-Liste schreiben muss. Ich finde das Shirt und das Kleid so toll! Allerdings habe ich noch absolut keine Erfahrung im Nähen von Kleidung. Also wird es für mich sehr spannend :-D


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Dienstag, 14. Januar 2014

Blogger und die Browser... immer wieder Ärger!

Man, war das ein Akt, den letzten Post fertig zu bekommen! Mit dem Internet Explorer (11) habe ich immer wieder Probleme, die Bloggerseite zu öffnen und ist weiß geblieben, bekomme Fehlermeldungen oder wie eben hat es nicht geklappt, das Foto einzufügen. Es wurde hochgeladen und ich habe es angeklickt, um es auszuwählen. Und was passiert? Nichts. Natürlich konnte ich das Upload-Fenster auch nicht schließen. Ärgerlich! Ich war nur froh, dass Blogger die Posts beim Erstellen immer zwischenspeichert, sonst wäre alles wieder weg gewesen.
Also versuchte ich es über Google Chrome. Da habe ich immer das Problem, dass mir der Browser immer meldet, die Seite könne aufgrund zu vieler Umleitungen nicht angezeigt werden. Nach zahlreichen Einstellungsänderungen hat es dann ENDLICH geklappt. Allerdings sind jetzt meine ganzen Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen zunichtegemacht.
Sehr ärgerlich!

Deswegen meine Frage an euch: Habt ihr auch solche andauernd nervenden Probleme mit Blogger und den Browsern?

(Und jetzt hatte ich selbst Schwierigkeiten, diesen Post zu veröffentlichen. Als ich im Titel "Ärger mit Blogger" schrieb, poppte plötzlich die Meldung auf, dass er meine Anfrage nicht bearbeiten könne, ich sollte mich doch mit dem dort angegebenen Fehlercode direkt an Blogger wenden...)

Sternchen-und-Streifen-Loop

Endlich gab es mal ein Winterasseccoir für mich. Schon lange wollte ich mir einen Loop nähen. In meiner Heimatstadt habe ich zwei alteingesessene Stoffläden besucht - solche mag ich ja am liebsten :-) Und zum Glück sind die gar nicht teuer - wobei: Ein Baumwollstoff hat in dem einen Laden 6,90 € gekostet, in dem anderen Laden 500 m weiter wollte man 10,90 € für genau den gleichen Stoff haben! Ist natürlich klar, wofür ich mich entschieden habe ;-)

Bei diesem Loop habe ich zum ersten Mal Fleece und Jersey verwendet. Ich finde, dafür habe ich es ganz gut hinbekommen :-) Aber schaut selbst:




Ein zweiter Loop, den ich hoffentlich diese Woche noch fertig bekomme, ist auch schon in Arbeit :-) Daran muss ich noch ein bisschen was ändern.
Aber jetzt geht es erst mal zum creadienstag!

Dienstag, 7. Januar 2014

Mal wieder Schlüsselbänder

...aber die kann man nunmal immer gebrauchen :-)

Gleich zwei davon habe ich einer Kollegin als Wichtelgeschenk genäht. Da ich nicht wusste, was sie mit der Bezeichnung "Schlüsselband" meinte - kurz oder lang - habe ich gleich zwei Variationen genäht.
(Kurz zur Erklärung: Die Wichtel werden bei uns geheim gezogen, aber alle schreiben ihre Wünsche offen auf einen Zettel. So kann man beim Wichteln nicht viel falsch machen ;-) )

Hier die beiden Schlüsselbänder:
 Das lange Webband habe ich aus kleinen Stoffstücken zusammengenäht. Das Band beinhaltet außerdem eine Bügeleinlage.

Das Schlüsselband mit den Fröschen finde ich total toll. Das hätte ich am liebsten selbst behalten!
Dieses Schlüsselband habe ich aus Gurtband angefertigt. Auf das Gurtband habe ich ein Webband erst mit Stylefix befestigt und anschließend aufgenähnt. Um die Enden, die ich aufeinander vernäht habe, zu verdecken, habe ich eine Schleife aufgenäht. Und weil es mit einem Knopf noch schöner aussieht, gab es den noch oben drauf ;-) Den musste ich allerdings mit der Hand aufnähen, weil auch das dicke "Gebilde" nicht unter mein Nähmaschinenfuß gepasst hat :-(


Und hier noch zwei weitere Schlüsselbänder, die am Wochenende entstanden sind:


Und mit dieser Kleinigkeit geht es nun zum ersten Creadienstag des Jahres.

Sonntag, 5. Januar 2014

Adventskerzen-Recycling

Zwar ist erst morgen die Weihnachtszeit vorbei, aber ich habe meine Wohnung heute schon von weihnachtlicher Dekoration befreit. Die Tannenzweige, die hier überall in der Wohnung verteilt waren, sahen schon vor Weihnachten nicht mehr gut aus :-( Ich hatte mich für die Nobilis Tanne entschieden. Nächstes Weihnachten gibt es wieder die Nordmann-Tanne! Einen Tannenbaum würde hier in der Wohnung leider keinen Platz finden, daher Tannenzweige.

Jedes Jahr stelle ich mir dann immer wieder die gleiche Frage: Was mache ich mit den vier Adventskerzen, die es in der Zeit nicht geschafft haben, runterzubrennen? Ich habe hier immer noch drei Kerzen vom letzten Jahr im Schrank stehen, die zu schade zum Wegwerfen sind.
Die Kerzen vom letzten Advents"gesteck" wurden jedoch dieses Mal recycelt :-) (Ich hätte übrigens nicht gedacht, dass Aldi-Kerzen doch so toll sind ;-D )
Und ich muss auch mal betonen: Ich bin eigentlich überhaupt nicht der Dekotyp! Je mehr überall herumsteht, desto mehr muss man doch von Staub befreien! ;-)

 


Donnerstag, 2. Januar 2014

Sie ist fertig!

Gestern, nach ewigen Arbeitsstunden, habe ich meine Tasche endlich fertig bekommen!
Hier erstmal die Fotos:





Allerdings bin ich etwas enttäuscht von meiner Nähmaschine. Sie hat die vielen Stofflagen im Bereich der Träger einfach nicht gepackt :-( Den Nähfuß hatte ich bereits auf die höchste Stufe eingestellt, aber nein, es passte nicht gescheit drunter, dass die Maschine es hätte nähen können :-( Dementsprechend ist die Tasche ziemlich unsauber geworden.
Und auch die blaue Krempe gefällt mir nun doch nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe. Schade, schade!
Ich hatte dann auch keine Lust mehr, die Wendeöffnung zu schließen. Mir war da schon klar, dass diese Tasche wohl nicht zu meinem Alltagsbegleiter wird.

Deswegen werde ich die Tasche demnächst nochmal nähen - mit dünnerem Innenstoff und ohne Krempe. Aber ohne Krempe sieht sie vermutlich etwas langweilig aus. Habt ihr vielleicht eine Idee?

Und jetzt schaue ich mal, was ihr so bei RUMS gezaubert habt! :-)