Freitag, 10. Oktober 2014

Dr. Oetker - Kleine Schokokuchen

Hallo ihr Lieben,

ich bin unter die Produkttester gegangen! ;-)
Mit Neugierde lese ich die stetigen Produkttests von Pamela. Warum soll ich nur neugierig ihre Berichte lesen, wenn ich doch auch selbst testen kann? Gesagt - getan.
Hier kommt also mein erster Produkttest. Über Konsumgöttinnen habe ich ein Testpaket von Dr. Oetker - Kleine Rührkuchen zugesandt bekommen, das ich natürlich gleich öffnen musste :-)



Der Inhalt bestand aus fünf Packungen kleine Schokorührkuchen und je einer Packung kleiner Rührkuchen Marmor und Zitrone. In jeder dieser Packungen befindet sich vier einzeln verpackte kleine Rührkuchen.
Außerdem beinhaltete das Paket auch noch eine Tasche im Dr. Oetker Design.



Natürlich habe ich die Rührkuchen Schoko gemeinsam mit meinem Freund gleich probiert. Um eines vorweg zu nehmen: Mein Freund ist absolut kein Schokofan, aber ihm schmecken die kleinen Schokokuchen richtig gut.
Mein Geschmack ist damit auch getroffen, allerdings habe ich auch einige negative Kritikpunkte.
Der Geschmack ist super - schön schokoladig und nicht zu süß. 
Das Gefühl im Mund fand ich jedoch etwas "sämig", ich hatte dazu den Einruck, mein Mund war mit einem normal großen Bissen viel zu gefüllt. Vielleicht fehlt mir etwas Lockerheit im Kuchen?
Ich hätte mir außerdem mehr Schokoglasur gewünscht, denn so wirke das Schokoküchlein etwas eintönig - vom Geschmack und von der Konsistenz. Allerdings steht dies wahrscheinlich entgegen dem Vorschlag von Seiten Dr. Oetker, die kleinen Rührkuchen als Snack für unterwegs zu naschen., Schokoladenglasur schmilzt bekanntermaßen schnell ;-) Die von Dr. Oetker gewählte Glasur ist natürlich Snack-freundlicher.
Da ich gerade beim Thema Snack bin: Die Verpackung ist dafür nicht ganz so gut geeignet. Ich hatte Schwierigkeit sie zu öffnen, ohne dass direkt Krümmel hinausfielen. In einem Büro als Zwischensnack eher ungeeignet!

Einen Kritikpunkt habe ich noch - die Schokostückchen, welche auf der Verpackung ausgelobt sind. Schaut selbst:

 Auf der Verpackung sind viele kleine Schokostückchen zu sehen.

...die ich aber im Schokokuchen sehr vermisse! Daher finde ich die Aussage der Verpackung 
"Mit Schokostückchen und - glasur!" irgendwie ein wenig zweifelhaft.

Natürlich habe ich auch positive Eindrücke sammeln können. 
Die kleinen Küchlein sind wirklich praktisch als Snack für den kleinen Hunger zwischendurch. Auch als kleines Dankeschön an Freunde sind sie ideal.
Einen großen Kuchen würden wir selbst zu zwei wahrscheinlich eher seltener essen können. Daher sind die kleinen Rührkuchen wirklich praktisch und mit einer angemessenen Mindesthaltbarkeitsdauer. So können sie für einen spontanen Besuch immer im Vorrat sein - zumindest wenn man es so lange schafft, sie nicht selbst zu essen ;-)

Sonntag, 5. Oktober 2014

Ein kleines Lebenszeichen ;-)

Hallo ihr Lieben,


momentan ist es wieder ziemlich ruhig bei mir.
Ich musste in den letzten Wochen viel arbeiten, hatte lieben Besuch und bin nun leider erst einmal eine Weile geHANDicaped :-/ Daher fällt auch dieser Post nur kurz aus.


Bis hoffentlich bald,
Sumsel