Dienstag, 28. April 2015

Geburtstags-Gurtschoner

Meine Schwester hatte vor kurzem Geburtstag. Jedes Jahr, seitdem ich nähe, wünscht sie sich nun etwas selbst Genähtes von mir.
Vorletztes Jahr gab es ein Dinkelkissen, letztes Jahr ein Leseknochen und auch dieses Jahr komme ich ihrem Wunsch nach: Ein Gurtschoner fürs Auto. Die hatte sich dafür eigentlich den tollen Fuchsstoff gewünscht, den ich bereits von den Leseknochen ihres Mannes verwendet habe. Davon hatte ich jedoch nicht mehr genug vorrätig. Da sie den Stoff meiner Frühlingstasche auch toll fand, entschied ich mich für diesen Stoff. Ich glaube, die Füchse wären auf dem Gurtschoner außerdem untergegangen.
Gefüttert sind die Gurtschoner mit dickem Volumenvlies. Verziert habe ich sie mit weißem Häkelband und verschlossen werden sie mit roten Kam Snaps.



Ich finde, meine Kamera verfälscht den Farbton immer etwas. Das Grün ist nicht ganz so knallig wie auf den beiden Fotos.

Verwendet ihr auch Gurtschoner fürs Auto? Wenn ich keinen Schal trage, scheuert der Gurt beim Autofahren immer an Hals/Schulter. Daher möchte ich selbst auch gar nicht darauf verzichten.

Bis bald,
Sumsel

Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Das brauche ich unbedingt, denn manchmal scheuert der Gurt auch an wunderschönen Pullis oder Shirts. Sieht dann immer voll verpillt aus.
    Jetzt weiß ich, was ich als nächstes Nähe.
    Welche Maße haben denn deine Gurtschoner?
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      der fertige Gurtschoner ist aufgeklappt 18-19 cm x 29 cm groß. Bei der Länge hatte ich mich an einem gekauften Schoner orientiert.
      Mit 1 cm Nahtzugabe war ich bei einer Stoffgröße von 40 x 31 cm für einen Gurtschoner.
      Das verwendete Volumenvlies ist ca. 1,5 cm dick.

      Heute bin ich in einem Auto (von der Arbeit) gefahren, dass leider keinen Gurtschoner hatte... und schon hat der Gurt fies gescheuert :-(

      Lieben Gruß,
      Sumsel

      Löschen