Sonntag, 12. Juli 2015

Anteya Müsliriegel Rabattgutschein für euch!


Mittlerweile ist der Shop für die Anteya Müsliriegel online! :-)

Ich habe einen Rabattcode über 20 % erhalten, den ich an euch weiter geben kann. Wenn ihr also auch mal den Anteya Riegel probieren möchtet, könnt ihr ihn euch in dem Onlineshop von Anteya bestellen.
Hinterlasst mir einfach einen Kommentar, wenn ihr einen Rabattcode für Anteya Riegel haben möchtet. Ich benötige dann noch eure e-Mail-Adresse, um ihn euch zuschicken zu können! :-)

Bis bald,
Sumsel

Sonntag, 5. Juli 2015

Reissalat

Es ist heiß!
Die letzten drei Tage war es um die 38 Grad im Schatten, jetzt gegen 12 Uhr sind es 35 Grad.
Bei der Hitze fragt man sich, was soll man denn zu Mittag essen? Etwas Warmes muss es jetzt nicht unbedingt sein.
Einer meiner Favoriten ist der Reissalat, den man auch super direkt für zwei Tage zubereiten kann.



Zutaten für 4 Personen:

2 Tassen Reis
(Curry)
1 Paprika
1 Tomate
1/2 Gurke
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
Frühlingszwiebel
Essig
Öl
Pfeffer
Salz
Kräuter

Zubereitung:

Reis mit etwas Salz kochen, gerne zu Beginn Curry hinzugeben (Quellmethode = 4 Tassen Wasser). Abkühlen lassen, Gemüse klein schneiden, unterheben und mit dem selbstgemachten Dressing verfeinern.

Lediglich das Abkühlen hat bei der Hitze bei mir etwas länger gedauert, daher habe ich irgendwann mit Kühlakkus nachgeholfen ;-)


Bis bald,
Sumsel

Donnerstag, 2. Juli 2015

notizo von Avery Zweckform

Über trnd darf ich das Notizbuch "notizio" von Avery Zweckform testen.

Ich habe dieses Notizbuch in der gebundenen Version mit Softcover in der Größe DIN A4, kariert, 80 Blatt erhalten.
notizio gibt es in den Größen DIN A4, DIN A5 oder im Pocket Format, kariert, liniert, gebunden oder spiralgebunden. Diese Notizbücher zeichnen sich durch weiße Linien auf hellgrauem Grund aus - anders also wie von herkömmlichen Notizbüchern gewohnt. Dadurch hebt sich die Schrift besser von dem Papier ab. Ein besonderer Vorteil soll allerdings erst später sichtbar werden - oder eben nicht: Beim Kopieren, Scannen und Faxen sollen laut Avery Zweckform die Linien des notizio nicht mehr zu sehen sein!

Das 90 g-Papier wurde extra glatt verarbeitet, wodurch der Stift schneller über das Papier gleiten soll.
Wichtig ist mir, dass das Papier FSC-zertifiziert ist.


Das von mir getestete notizio habe ich gleich nach dem Auspacken natürlich ersteinmal ausführlich begutachtet.
Das notizio wurde eingeschweißt verschickt und sollte so eigentlich Schutz bieten. Verschlossen wird es durch ein Gummiband, was auf der rechten Seite des Notizbuches entlang läuft. An der zu öffnenden Seite befindet sich ein Stiftehalter (Gummiband). Auf der Innenseite des hinteren Covers befindet sich ein Einsteckfach, um bspw. lose Zettel unterzubringen. Ein praktisches Einmerkband hat es auch.
Diese Version des notizio (Artikelnummer 7021) kostet laut UVP 12,99 € und ist bereits seit Dezember 2011 erhältlich.



Weiße Linien auf hellgrauem Grund
Einsteckfach für lose Dokumente

Leider musste ich schnell feststellen, dass ich die angepriesene Qualität nicht finden konnte.
Durch das Gummiband sind schon beim Auspacken unschöne Spuren zu sehen. Die Struktur des Gummibandes hat sich auf das Softcover gedrückt. Auch hat es bereits den Rand des Covers aufgescheuert.

Beim Auspacken: Das Gummiband hat das notizio bereits aufgescheuert

Das Gummiband hinterlässt Abdrücke

Das hintere Cover ist durch das Einsteckfach sehr gewellt, was unschön aussieht, ebenfalls durch den Stiftehalter.

Gewellte Rückseite

Auf der Vorderseite sind zwei Fehler zu sehen. Vielleicht sind das aber auch nur festklebende Papierreste. Das muss ich noch herausfinden.

Papierreste

Bereits nachdem drei Personen das Buch zum Anschauen in der Hand  hatten, war das vordere Cover leicht verbogen, sodass es im geschlossenen Zustand (ohne Gummi) leicht geöffnet ist.

Das notizio sieht nach wenigen Öffnen schon unschön aus

Der Stiftehalter ist an sich ja praktisch, aber leider nicht für gummierte Kugelschreiber. Er möchte da einfach nicht hineingehen!

Gummierter Kugelschreiber passt nicht
"Normaler" Kugelschreiber passt

Der Kopiertest lief leider nicht so wie gedacht. Ich habe hier Zuhause mit meinem All-in-one Drucker getestet und dabei keine Einstellungen verändert. Die Linien kann man immer noch deutlich erkennen. Aber schaut selbst:

links die Kopie, rechts das Original


Die karierten Seiten finde ich jedoch toll. Das Blatt wirkt stimmig, aufgeräumt. Die Seitenmarkierung mittels Bandes ist praktisch. Das habe ich bei meinem bisherigen Notizbuch vermisst!

Fazit:
Hinter notizio soll ein hochwertiges Notizbuch stecken, was ich so nicht bestätigen kann. Dadurch kann ich den hohen Preis nicht nachvollziehen - so viel ist notizio für mich leider nicht wert. Angenehm finde ich die weißen Linien auf hellgrauem Grund.
Ich finde ein gebundenes Notizbuch eher unpraktisch und würde daher eher das Spiralgebundene wählen, bei dem die Seiten ausreißbar sind.

Ich bedanke mich herzlich bei trnd und Avery Zweckform für diesen Produkttest!



Bis bald,
Sumsel